Der IT-Blog für KMU.
Stets aktuell.
Immer.

Mit Managed IT Services zur digitalen Transformation von KMU

Blogbild_v4_digitale transformation

Für eine erfolgreiche digitale Transformation ist eine funktionstüchtige IT unerlässlich: Managed IT Services unterstützen KMU beim Aufbau eines digitalisierten Geschäftsmodells und sind dank ihres umfangreichen Leistungsportfolios der ideale Begleiter auf dem Weg zur Digitalisierung.



An der Digitalisierung führt heute in KMU kaum ein Weg vorbei: In sämtlichen Bereichen des Unternehmens müssen Kundeninteraktionen, Entscheidungsprozesse und Geschäftsmodelle zunehmend digital ausgestaltet sein, um im Markt Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

Für Unternehmen bedeutet dies, dass sie sich früh und eingehend mit den Anforderungen von morgen auseinandersetzen müssen, um konkurrenzfähig zu bleiben. Die IT übernimmt dabei eine zentrale Aufgabe: Sie treibt und steuert den digitalen Wandel voran, integriert die Anforderungen von Kunden sowie Mitarbeitenden und gewährleistet die Cybersicherheit im Unternehmen.

Ist eine IT-Abteilung im KMU vorhanden, so übernimmt diese bei der Umsetzung der digitalen Transformation eine grosse Verantwortung. Dadurch entsteht eine zusätzliche Arbeitsbelastung. Um die IT-Abteilung oder die Geschäftsführung zu unterstützen und einen reibungslosen Transformationsprozess sicherzustellen, kann sich für ein KMU die Zusammenarbeit mit einem externen Anbieter von IT-Dienstleistungen lohnen.

Gezielte Unterstützung durch Managed IT Services

Managed IT Services umfassen eine Reihe von IT-Dienstleistungen, die sich individuell auf die Bedürfnisse eines KMU zuschneiden lassen – so übernimmt ein Anbieter von Managed IT Services (auch Managed Services Provider oder MSP) je nach Bedarf die teilweise oder die vollständige Betreuung der Unternehmens-IT. Durch die Zusammenarbeit mit einem MSP kann die Geschäftsführung die eigenen Personalressourcen gezielt entlasten und sie gewinnt einen kompetenten Partner im Digitalisierungsprozess dazu.

Managed IT Services sind umfangreicher und flexibler als der klassische IT-Support und lassen sich damit selbst an wechselnde Bedürfnisse oder Rahmenbedingungen des Unternehmens anpassen. Ein MSP übernimmt die Konzeption, die Umsetzung und Konfiguration sowie die technische Wartung und Instandhaltung der IT, gewährleistet die Cybersicherheit und bietet mit hoch qualifizierten Fachleuten einen umfangreichen IT-Service. Damit ermöglicht der MSP dem Unternehmen, seine Ressourcen auf die Erfüllung der Unternehmensziele zu fokussieren.

Wie Managed IT Services die digitale Transformation in KMU fördern

Big Data, cloudbasierte Lösungen, Machine Learning und Software statt Hardware: Die digitale Transformation erfordert von vielen KMU umfassende Änderungen ihrer bisherigen Geschäftsmodelle. Trotz ihrer Vorteile bringt die Digitalisierung damit auch grosse Herausforderungen mit sich. Ein Managed Services Provider ist auf die Digitalisierungsprozesse in Unternehmen spezialisiert und kennt die anspruchsvollen Begleiterscheinungen. Er ist in der Lage, das KMU während der Transformationsphase zu unterstützen und stellt so sicher, dass die versprochenen Chancen nicht ungenutzt bleiben. Der Wirkungsbereich eines MSP kommt in fünf Bereichen besonders zum Tragen:

1. Modernisierung und Aktualisierung der IT-Infrastruktur

Die IT-Infrastruktur im KMU erfordert laufende Anpassungen an aktuelle Anforderungen sowie eine regelmässige Wartung. Die Digitalisierung verändert dabei nicht nur die Prozesse und Produkte eines Unternehmens, sondern auch die technischen Komponenten: So wird die klassische IT-Umgebung mit Hardwarelösungen und lokalem Desktop-Computer vor Ort nach und nach oder in einem einmaligen Anpassungsschritt von einer cloudbasierten Infrastruktur und flexiblen Remote-Arbeitsplätzen ersetzt oder ergänzt.

Ein MSP begleitet Unternehmen während der Umstellung auf eine digitale, cloudbasierte Plattformlösung und hilft dabei, die Kommunikationswege und Arbeitsprozesse von der lokalen Umgebung auf Cloud Services umzustellen. Die effizienteren, digitalen Plattformen lassen sich flexibel gestalten und erfüllen damit die Anforderungen an ein dynamisches und anpassungsfähiges Geschäftsmodell.

2. Gezielte Förderung der Agilität im Unternehmen

Mit der digitalen Transformation geht eine generelle Beschleunigung der Geschäftstätigkeiten einher. Daher ist es wichtig, dass sich auch KMU rasch an unternehmensinterne und -externe Veränderungen anpassen können. Bei der Gestaltung einer passenden Digitalisierungsstrategie berücksichtigen Managed IT Services diese Bedingung und stellen sicher, dass die IT-Infrastruktur ein agiles Auftreten des Unternehmens erlaubt. Dabei identifiziert der MSP Chancen und Risiken und entwickelt gemeinsam mit dem KMU geeignete Lösungsszenarien.

3. Mehrwert durch Automatisierung und Softwarelösungen

Im Zuge der Digitalisierung gewinnen Softwarelösungen immer mehr an Bedeutung: Im Gegensatz zur klassischen Hardwarelösung lässt sich Software dezentral verwalten, was die Flexibilität eines Unternehmens erhöht und die Skalierbarkeit des Geschäftsmodells unterstützt. Darüber hinaus erlauben die produzierten Daten tiefgreifende Analysen und bieten eine schnelle und zuverlässige Basis für Entscheidungen.

Dank Machine Learning lassen sich vormals repetitive Prozesse automatisieren, die Servicequalität verbessern und Produktionskosten von Waren und Dienstleistungen senken. Mitarbeitende geben zeitraubende, repetitive Aufgaben an den Computer ab und können ihre Kompetenzen vollständig zur Erfüllung der Unternehmensziele einsetzen. Ein kompetenter Partner für Managed IT Services steht bei der Umsetzung von derartigen Digitalisierungsprojekten beratend und unterstützend zur Seite.

4. Zugang zu Fachexperten und Kostensicherheit

Ein professioneller Managed Services Provider beschäftigt für die vielfältigen Problemstellungen der Informationstechnologie ein ausgebildetes Team von Fachexperten – von deren Wissen und Expertise profitiert auch das auftraggebende KMU: Während der MSP die digitale Transformation begleitet und die regelmässige Wartung der IT-Systeme sicherstellt, spart das KMU Personal- und Systemkosten und entlastet die IT-Verantwortlichen.

Die angebotenen Abonnements oder Flatrate-Pauschalen des MSP erhöhen darüber hinaus die Planbarkeit der IT-Kosten. Zudem vereinfachen die digitalen Softwarelösungen die Instandhaltung und Aktualisierung der IT-Systeme und verringern den Wartungsaufwand.

5. Maximierte Cybersicherheit trotz Digitalisierung

Die digitale Transformation bringt nicht nur Chancen mit sich, sondern sie eröffnet unausweichlich auch neue Angriffsflächen für Cyberattacken. Besonders die kontinuierliche Produktion von Daten stellt für die Internetbetrüger ein lukratives Geschäft dar, etwa für unbefugte Geldtransaktionen oder Erpressungen mit Ransomware.

Ein MSP ist auf diesen Nebeneffekt der Digitalisierung vorbereitet: Mit geeigneten Präventionsmassnahmen, Antivirusprogrammen und einer schnellen Reaktion im Falle einer Attacke minimiert er die IT-Risiken für KMU. Während er auf der einen Seite den digitalen Wandel von KMU begleitet, passt er auf der anderen Seite die Cyber Security proaktiv und kontinuierlich an die neuen Rahmenbedingungen an und gewährleistet die Betriebsbereitschaft der IT auch während des Transformationsprozesses.

Ein Digitalisierungs-Rundumservice für die IT

Beim Aufbau eines digitalisierten Geschäftsmodells kann ein KMU von der Erfahrung und dem Fachwissen eines kompetenten Managed-IT-Services-Partners profitieren. Der MSP unterstützt den Transformationsprozess mit individuellen Lösungen und berücksichtigt dabei die Bedürfnisse des Unternehmens sowie die Anforderungen an die IT-Sicherheit. Die Wahl des passenden MSP ist dabei eine wichtige Entscheidung, denn dieser leistet einen wesentlichen Beitrag an den zukünftigen Erfolg des Unternehmens.


Unternehmens-IT: Treffsichere Partnerwahl für Managed IT Services

Titelbild: Pixabay

Themen: Managed IT Services, Cloud, Cyber Security, Digitalisierung
Autor: Philipp Hollerer | 26.05.2021 | 12:06
Philipp Hollerer
Besuchen Sie mich auf Social Media:

Jetzt IT-Blog für KMU als E-Mail abonnieren.